Ethnoliebe die zweite

Ich habe zum ersten mal Crèpe-Jersey vernäht, und was soll ich sagen? -Ich liebe Crèpe-Jersey. Er ist so toll trageangenehm und so schön dehnbar. Wenn man darüberfährt fühlt er sich sandig an. Aber auf der Haut ist er leicht und luftig wie Seide. Ich liebe dieses Kleid. Jetzt brauche ich nur noch eine Einladung zu einer stilvollen Sommer-Cocktail-Party um das tolle Stück auszuführen.Picture by E.Summermatter

Entstanden ist das Kleid während dem Probenähen der Ethnoliebe von Jojolino. Ich hab euch ja bereits mein Jerseykleid mit Federprint und Fransen gezeigt. Ich liebe den Schnitt mit und ohne Fransen. Jojolino hat da was sooo tolles geschaffen. Ich werde mir sicher noch weitere Ethnoliebe nähen. Ob als Basic oder als Pocahontas-Kleid macht man in diesem Kleid eine gute Figur.

Geniesst den Rest des Sommers und näht euch an den Regentage was schönes. Ich bin jetzt nämlich Stoffe shoppen. Also eigentlich bin ich im Urlaub… Aber so ganz ohne Stoffe und Nähen geht’s bei mir nie lange. Ich hab mir fest vorgenommen diesmal Stoffe statt Kleider aus dem Urlaub als Souvenirs nach Hause mitzubringen. Hat jemand einen Tipp für mich, wo ich  in Amsterdam und Stockholm tolle Stoffe finde? Ihr habt richtig gehört, Amsterdam und Stockholm…hihi…wenn man sich nicht entscheiden kann, dann macht man eben in einer Woche beides.

https://basteln-ch.buttinette.com/shop/a/crepe-jersey-blumen-weiss-color-76935

http://jojolino.jimdo.com/

Fabienne

Ich bin 25 Jahre jung und lebe in der schönen Schweiz. Da ich mich sowohl für die Natur und vor allem die Naturheilkunde interessiere, aber auch ein totaler Kreativmensch bin, verschmelzen in meinem Blog diese beiden Leidenschaften zu einer hoffentlich inspirierenden Symbiose.