Bugsy meets Javannaise

Ich habe die Worldpress-App für mich entdeckt, so kann ich neue Beiträge zeitnah vom Smartphone aus schreiben. Da ich oft mit ÖV unterwegs bin, hab ich immer mal wieder diese Minuten, die mehrheitlich ungenutzt verstreichen. Wertvolle Minuten in meinem meist straff getackteten Zeitplan.

Genau jetzt sitze ich zum Beispiel im Zug und nutze den Nachhauseweg um einen neuen Beitrag zu schreiben.

Seit knapp einer Stunde ist der neue Schnitt von UNIKATze online. Sie hat mal wieder ein total tolles Kleidchen entworfen und ich durfte Probenähen.

Bugsy heißt das süsse Kleidchen. Es kommt mit Teilungsnähten im Oberteil daher, hat tolle Rüschen und wird ganz ohne Reissverschluss und Knöpfe genäht.
Konzipiert ist der Schnitt für Webware. Meine Bugsy ist aus weich fliessender Javannaise und lachsfarbener Spitze. Die Rüschen habe ich sowohl aus Javannaise, wie auch aus Spitze genäht. Den Tunnelzug habe ich auf Grund des Spitzeneinsatzes im Rücken weggelassen, statt dessen trage ich dazu einen Wickelgürtel.

Den Gürtel hatte ich mir vor einer Weile selbst genäht. Ela von AnchorLove hat eine wunderbare Anleitung in Form eines Freebies erstellt. Der Gürtel ist echt einfach genäht und ein toller Eyecatcher.

 

Einführungspreis von 4 €  im UNIKATze-DaWanda-Shop.Schlagt zu, es lohnt sich.

Bis bald, eure Fabienne

Fabienne

Ich bin 25 Jahre jung und lebe in der schönen Schweiz. Da ich mich sowohl für die Natur und vor allem die Naturheilkunde interessiere, aber auch ein totaler Kreativmensch bin, verschmelzen in meinem Blog diese beiden Leidenschaften zu einer hoffentlich inspirierenden Symbiose.