Flower Capone

Flower Capone

Das schöne Wetter ist nun endlich auch wieder bei uns angekommen. Hach tut das meiner Seele gut.

Wenn die Sonne scheint, ist das Leben gleich doppelt schön.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Flower Capone – picture by Fabienne

Heute hab ich meine Mama in ein Buch vertieft in unserem Garen angetroffen. Und was war ich stolz, als ich sah, was sie an hatte. Na, ihr könnt es euch denken. Sie genoss das schöne Wetter in einem von mir genähten Rock. Kurzentschlossen bin ich zurück ins Haus und hab die Kamera geholt. Bewaffnet bin ich wieder raus an die Sonne und hab versucht möglichst unbemerkt Fotos zu machen. Ich mag natürlich nämlich viel lieber, als diese gestellten Katalogbilder. Leider hat mich das leise Knips ziemlich schnell verraten. Meine Mama war aber spontan zu einem Shooting bereit und so sind diese Bilder entstanden.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Flower Capone – picture by Fabienne

Während dem Shooting ist dann noch unsere Katze aufgekreuzt. Die alte Dame wollte gerne gestreichelt werden. Für mich war sie eine willkommene Bereicherung meiner Bilder. Nur ganz ehrlich, bringt eine Katze einmal dazu, in die Kamera zu lächeln und einem nicht das adrette Hinterteil zuzuwenden. Naja, irgendwie haben wir das auf zwei Bildern doch noch hinbekommen.

Mein Papa hat sich derweil köstlich über meine verzweifelten Regieanweisungen Richtung Katze amüsiert. Aber das macht mir nichts. Wir lachen in unserer Familie viel und gern. Über sich selbst lachen zu können ist, denke ich, eine der wichtigsten Eigenschaften eines Menschen. Wenn man das Leben nicht mit Humor nehmen kann, ist es doch einfach viel zu ernst. Kennt ihr das, wenn ihr stinkesauer auf eine Person seid, aber euch die Komik der Situation trotzdem zum Lachen bringt? Je angestrengter ich jeweils versuche weiter zu schmollen, desto heftiger muss ich anschliessend lachen.

Also meine Lieben, vergesst heute nicht zu lachen und geniesst das Leben. Und, die Sonne, geniesst die Sonne!

Eure Fabienne

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Flower Capone – picture by Fabienne

Genäht habe ich einen weiteren CAPONE nach dem Schnitt von UNIKATze. Das ist eben das Schnittmuster, wegen dem es diesen Bolg gibt, aber mehr dazu findet in meinem ersten Blogeintrag. Das Schnittmuster CAPONE könnt ihr ganz einfach bei DaWanda bestellen. Den Stoff hab ich von IKEA, er ist zu 100% aus festem

Baumwollgewebe und hört auf den Namen SIGBRITT. Ist das Blumenmuster nicht himmlisch?

http://unikatze.blogspot.ch/

http://de.dawanda.com/product/95393339-ebookcaponemidirocktaillenrockkellerfalten

http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/10312505/

 

CAPONE von UNIKATze

CAPONE von UNIKATze

Hallo meine Lieben

Vor einiger Zeit habe ich dieses tolle Schnittmuster gewonnen. Ja, ihr habt richtig gehört…ich habs gewonnen und das auf Facebook. Fragt ihr euch nicht auch manchmal, ob die ganzen Verlosungen auf Facebook wirklich echt sind. Ob sie es immer sind, bezweifle ich stark. Aber diese jene Verlosung auf dem Blog der lieben Ela von Anchor Love war echt. Was hab ich mich gefreut und mich sogleich an die Nähmaschine setzen wollen. Doch zu meinem Leidwesen waren alle meine Stoffe bereits in Umzugskartons verstaut und die Nähmaschine irgendwo zwischen Kisten und Möbelstücken verschollen. Es blieb mir also nichts anderes übrig als schleunigst umzuziehen.

Ende Februar war der Umzug dann geschafft und ich hab mich an die Nähmaschine gesetzt. Dieses Gefühl nach einem Monat der Abstinenz wieder Stoff und Schere in der Hand zu haben war einfach himmlisch. Da zu dem Zeitpunkt meine Stöffchen noch alle in den Kisten schlummerten, habe ich den IKEA-Stoff vernäht, den ich bei meiner Wohnungseinrichtungs-Shoppingtour hab mitgehen lassen. Es handelt sich dabei um einen festen, bedruckten Baumwollstoff namens SOMMAR 2016.

Dank dem tollen Schnittmuster von UNIKATze ist der Rock auch auf Anhieb gelungen. Durch die maßgeschneiderte Passform an der Taille, passt dieser Rock einfach jeder Person. Die Kellerfalten sorgen für den nötigen Komfort und die Beinfreiheit. Dieser Rock zaubert eine schmale Taille und kaschiert zugleich jedes unerwünschte Gramm Winterspeck. Was will Frau mehr. Ah ja, das Beste am CAPONE ist übrigens, dass er innerhalb eines Nachmittags genäht ist.

Als ich der lieben Ela dann einige Bilder meines fertigen CAPONE geschickt habe, fragte sie mich ob ich nicht einen eigenen Blog beginnen wolle. Zuerst dachte ich, nein. Woher sollte ich die Zeit für einen Blog nehmen? Logisch hatte ich schon vorher mal davon geträumt meinen eigenen Blog zu haben. Ela war auch nicht die erste, die mich dazu ermutigt hatte, aber irgendwie hatte ich mir das bisher nicht zugetraut.

Einige Nächte später hatte mich der Gedanke aber immer noch nicht losgelassen und so fasste ich den Entschluss, es einfach zu wagen. Und was soll ich sagen, hier bin ich.

Ich wünsche euch allen einen tollen Abend.

Fabienne

ESU_0279
Mein CAPONE

 

 

http://unikatze.blogspot.ch

http://anchorlovebyela.blogspot.ch/